SPD-Finanzminister besucht Gartenbaubetrieb Brockmeyer

 
 

Bei seinem Besuch im Südkreis durften wir für Peter-Jürgen Schneider den Kontakt zum Gartenbaubetrieb Brockmeyer herstellen. Juniorchef Benjamin Brockmeyer hat den niedersächsischen SPD-Finanzminister, unsere Landtagskandidatin Jutta Olbricht und Vertreter unseres Ortvereins durch den Zierpflanzenbau geführt.

 

Wir haben in den 90 Minuten gelernt, wie die Firma möglichst energieeffizient und ressourcenschonend  arbeitet, sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellt und mit großer Leidenschaft arbeitet. Um keinen Leerlauf in den Gewächshäusern zu haben, ist eine gute Planung - soweit Wind und Wetter mitspielen - wesentlich. Neben dem Verkauf im eigenen Laden, vertreibt Brockmeyer seine Pflanzen überwiegend über Großmärkte. Peter-Jürgen Schneider hat aufgrund der vielen Termine, die er an dem Tag noch vor sich hatte, zwar keine keine Blumen mitgenommen, aber viele wichtige Einblicke in eine sehr spannende Branche mit nach Hannover genommen. 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.